MHP

Zentralsterilisation 5/2015

Aus dem Normenwerk

Der Stand der Technik

Aktuell

  • Hans-Werner Röhlig: Planwidrige Lücken in MPBetreibV bezüglich der Zertifizierungspflicht von Kritisch-C-Produkten
  • Mit allen Wassern gewaschen. DGSV e.V.-Kongress zur Aufbereitung von Medizinprodukten in Fulda, 4. – 6. Oktober 2015
  • Wie sicher sind Ihre Medizinprodukte? Vorträge zum Thema Aufbereitung bei der Jahreskonferenz der Infection Prevention Society, Liverpool, 28. – 30. September 2015

Übersicht

Korrosionen – was tun?

G. Kirmse*, F. Deinet

Zentr Steril 2015; 23 (5): 332–336.

In den letzten Jahren haben teilweise Kliniken wegen Korrosionen mit immensem Aufwand ihren Instrumentenbestand in kürzester Zeit saniert, andererseits arbeiten Kliniken seit Jahren mit Instrumenten in schlechten Zustand, ohne selbst hierin ein Problem zu sehen.Diese Arbeit soll nach heutigem Stand der Kenntnisse Hintergründe und mögliche Risiken von Korrosion beleuchten und auf dieser Basis Strategien im Umgang mit dem Phänomen aufzeigen.

Empfehlungen

Empfehlung des Fachausschusses Hygiene, Bau und Technik: Anforderungen für den Bau oder Umbau einer Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)Teil 3 – Räume und deren Zuordnung

Empfehlungen des FA «Qualität»

Aufbereitung von Implantaten, die unsteril geliefert werden, für die Fachbereiche Orthopädie und Traumatologie – Teil 2